Die Poetry Night ist innerhalb des jährlich wiederkehrenden BLACK HISTORY MONTH ein Highlight.

Eine Reihe Schwarzer Künstler und Künstlerinnen tragen deutsche oder englische Texte über Erfahrungen und Aspekte Schwarzen Lebens vor. Mal mit Humor , mal ernst, manchmal mit musikalischer Begleitung oder als Spoken Word erzeugen sie ihre individuelle Atmosphäre.

Rhythmus, Ton und Bewegung sind ausdruckstarke Stilmittel der Performance und stehen in Verbindung mit der alten afrikanischen Tradition oraler Überlieferung von Geschichte und Geschichten.

Eintritt : 5,- €
Moderation: MaSeHo
Artists: Bonguo, , Kibáyà, Martin B. Washington, Wandia Nduku, The PathHeights, Elaine Thomas, Tabitha Minott, u.a.

mehr Infos auf www.bhmhamburg.de