.......ENTFÄLLT....... On ira tous au paradis – oder: Die Gezeichneten



  • 73/Saal (map)
  • Schulterblatt 73
  • 20357 Hamburg
  • Germany

Eine interdisziplinäre Performance, die als künstlerische Reaktion auf das Attentat gegen die Satireredaktion Charlie Hebdo entstanden ist. Wir stehen fassungslos vor einem Massaker, das Menschlichkeit und Freiheit infrage stellt. Was darf der Mensch? Töten im Namen Gottes? Wo beginnt Terror? Und die Freiheit? Eine satirische Debatte in französischer und deutscher Sprache, während die Zeichner noch ihre Federn in mit Freiheit gefüllte Tintenfässer tauchen. Alles Titanic – oder ist etwas zu retten?

Claudia Reimer Regie / Esther Barth, Fiona Seren, Stefanie Raffaello, Stéphane Richeux Schauspiel / Stéphane Richeux Text / François Lallemand Zeichnungen

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 10,- / 8,- Euro

Die Veranstaltung findet im Rahmen des eigenarten Festivals statt.