Poetry Live: Quichotte



  • 73/Jolly Jumper (map)
  • Schulterblatt 73
  • 20357 Hamburg
  • Germany

Quichottes liest aus seinem erstem Solo-Werk "Steht alles auf der Kippe". Der Titel ist Programm, denn er balanciert zwischen Themen wie „Kindheit und Erwachsenwerden“, „Krieg und Frieden“ und „Wohlstand und Armut“. Der Wortakrobat bringt mit seiner bildreichen Sprache und mit seiner Liebe zur Komik des Lebens augenscheinliche Gegensätze zusammen. Dabei pendelt er in seinen Texten – mal humoristisch, mal nachdenklich – von der Lyrik zur Prosa und zurück.

Quichotte - der Rapper vom Rhein
In Köln geboren wuchs Quichotte am Rande der Rheinmetropole auf und entwickelte seinen kreativen Geist im Dunstkreis von Fußballverein und Dorfdisko. Er kam früh mit Rapmusik in Kontakt und trat mit eigenen Tracks auf. Später führte sein Weg auf Deutschlands Poetry Slam Bühnen, welche er sehr oft als Sieger verließ. Schließlich eroberte Quichotte bei Comedyshows wie „NightWash“ oder der „1Live Hörsaal Comedy“ auch die Theaterbühnen.