taz Salon: Chinas Wirtschaftswunder - das Vermächtnis von Deng Xiaoping



  • 73/Saal (map)
  • 73 Schulterblatt
  • Hamburg, HH, 20357
  • Germany

Wer das moderne China verstehen will, muss sich mit Deng Xiaoping befassen. Was hat den Mao-Jünger zum Kapitalisten werden lassen? Warum ließ er eine wirtschaftliche Öffnung zu, aber keine politische? Und ist Dengs Erbe Fluch oder Segen für das heutige China?
Autorengespräch mit:
Felix Lee, China-Korrespondent der taz und Autor der Biografie „Macht und Moderne – Chinas großer Reformer Deng Xiaoping”
Moderation:
Jan Kahlcke, Redaktionsleiter der taz.nord

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt frei!