A Forest + Klinke auf Cinch



  • 73/Kleiner Donner (map)
  • Schulterblatt 73
  • 20357 Hamburg
  • Germany

Tickets

Der Wald. Das Dickicht, Lichtungen, Laub, Szenen, die verschwinden. Holz, Moos, Pfade, die ins Dunkleführen, ein kleiner Fluss, der sich um einen Berg windet. Es geht um verschwundene Bilder. A FOREST fotografieren, um festzuhalten. Arpen, Fabian Schuetze und Friedemann Pruss sind weitgereiste Musiker.
Sie spielen in vielbeachteten Indie- und Electronica Projekten und haben sich nun zusammengefunden um Dinge zu ändern. Die ungewöhnliche Besetzung aus 2 männlichen Stimmen, Schlagzeug, Synthesizern und Samples, die Einflüsse aus HipHop, Electronica, Kammerpop, Singer-Songwriter, altem Soul und MinimalTechno, Songs wie alte Gemälde, das elegante Erzählen von Geschichten: A FOREST schaffen einenvollkommen eigenen Entwurf von Pop.

www.aforestmusic.com

Bei KLINKE AUF CINCH wird Live-Electronica zum hochwertigen und berührenden Konzerterlebnis. Im Zentrum stehen die tiefen Harmoniearrangements und klackernden Rhythmusfundamente von Clemens
Kynast und Lutz Hartmann Mit Martin Hansmann, Vocals und Effekte, vervollständigt einer der begabtesten Sänger des Landes die ungewöhnliche Besetzung. Der KLINKE AUF CINCH Kosmos ist ein homogenes Ganzes, erschaffen aus gebremstem House, beschleunigtem Jazz, reduziertem Pop und harmoniegetränktem Minimal. Irgendwo zwischen Peaktime im Club und Matineekonzert am Nachmittag. Die Virtuosität der Musiker trifft auf die kühle Eleganz der Maschinen. Loop meint Soul. Beat meint Herzschlag.
Nach dem 2009er Debut „palumar“ und einer Vielzahl von Kollaborationen (u.a. Ian Simmonds) und Remixen, Singles auf Vinyl und Digital, erscheint im November 2012 mit „highs & hills“ ein neues Album von KLINKE AUF CINCH. Clemens Kynast hat dafür ambitionierte Musiker um sich versammelt. Es gibt ein Ziel. Mehr Struktur im Arrangement, eine Hinwendung zum Song. Martin Hansmanns fragmentierte Texte weben sich in die Texturen ein, scheinen mit den Flächen zu spielen. Patrick Föllmers Trompeten und Gitarreneinsätze im Studio wirken mit unendlicher Ruhe auf den Sound ein, fordern die Rhythmus und Tastenfiguren heraus. Nahezu alle Effekte werden introvertiert und subtil gesetzt. KLINKE AUF CINCH gelingt der Spagat zwischen klassischer Konzertsituation und fordender Clubmusik.
KLINKE AUF CINCH steht einmal mehr für beeindruckend tiefen Sound in Aufnahme und Konzert. Jedes kleinste Geräusch, jede große Geste wird kunstvoll gesetzt, findet Platz zum Atmen, Liebe im Detail. KLINKE AUF CINCH ist bei sich. Highs & Hills macht vor, wie brilliant Musik klingen kann.

www.klinke-auf-cinch.com