Sam Amidon (US) & Perry O'Parson (D)



Sam Amidon

Sam Amidon gilt als einer der aufregendsten, interessantesten und talentiertesten Folk-Singer weltweit, wobei das Wort Folk seiner Musik schon nicht mehr gerecht wird. Sam Amidon schreibt keine eigenen, neuen Songs. Er arrangiert, verarbeitet und interpretiert traditionelle Songs in neue Formen, welche wiederum dem Song ein vollkommen neues Gesicht geben.

Perry O'Parson

Es ist als Kompliment zu verstehen, wenn man Perry O’Parson zuspricht, ganz und gar nicht nach einem deutschen Musiker zu klingen. Der Mittzwanziger aus der Nähe von Karlsruhe hat sich einem ganzheitlichen, reflektierten und eingängigen Sound irgendwo zwischen Americana, Indie-Rock und  Singer/Songwriter verschrieben. Er trägt in seinen Stücken das Herz auf der Zunge, die Songs fallen vom Tenor her melancholisch und suchend aus. Perry O’Parson musiziert also mit besten Zutaten aus Folk, wodurch die Stücke eben durch und durch amerikanisch klingen, nach Highways und Wüstenkneipen, weitem Land und der melancholischen Seite von Freiheit. Was daher rührt, dass er eine ganz formidable raue Stimme hat. Und ob es nun stimmt oder nicht: das verleiht ihm mit seinen Songs, die übrigens auch melodiös schön eingängig und prägnant geraten sind, das Image eines großartigen Erzählers.

 Eintritt AK: 16.00 EUR
Eintritt VVk: 13.00 EUR
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr